Your love is like an ocean

Mit irgendetwas zwischen Helen lernt mal richtig, mehrere Stunden am Stück, Schülerstreik am 12.11. und die kurzweiligie besetzung der Humbold Uni feiern, gestresst sein, eine statt drei Klausuren und einem Vortrag, Lehrer hassen und sie auf relativem Niveau und wegen etw. ganz anderem anpöbeln, endlich schwimmen und ins Solarium gehen und Pizza essen gehen, kann man meine Woche beschreiben.

Das Wochenende fing dann mit dem Selbstzwang traurig, anstatt wütend zu sein an und endete in einer Badewann… Okay enden tat das Wochenende da nicht. Aber es ging nicht mehr sehr viel weiter.
Also nichts gemacht, außer gewartet, gekocht, gegessen, gechillt, unterhalten, gelacht, geschlafen, geweint?

Katy Perry – Damn


5 Antworten auf “Your love is like an ocean”


  1. 1 Tinkerbell 16. November 2008 um 20:21 Uhr

    …und ich hab dich vermisst!

  2. 2 helenm 17. November 2008 um 10:14 Uhr

    Oh ja, nächstes Wochenende wird das auf jeden Fall mehr und ich schlaf Samstagabend nicht irgendwann einfach ein, bzw. fühl mich viel zu müde und ko um nach draußen, in die Kälte zu gehen.

  3. 3 Eric C. 18. November 2008 um 8:14 Uhr

    Was finden eigentlich gerade alle an Kate Perry. Die kann nicht singen, macht keine intressante Musik und redet nur Schwachsinn. Der ganze Hype lebt doch nur von ihren Titten und dem Dorfmatratzen-Getue.

  4. 4 helenm 18. November 2008 um 13:18 Uhr

    Musik ist glücklichweise geschmackssache und ich steh glücklicherweise nicht so auf titten.

  5. 5 tofuburgers 27. November 2008 um 3:05 Uhr

    Danke fürs werben. Habs Heute lieder nicht mehr geschafft vorbeizuschaun. Habe dafür den ganzen Tag den Flur aufgeräumt.
    Wirst dich wundern wenn du das nächste mal vorbeikommst.
    Hoffe war gut heute.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: