All the things come back to you

Träume die etwas mit Gefühlen zu tun haben sind nicht auszuhalten.
Du wachst auf und denkst für eine Millisekunde, dass es alles tatsächlich passiert ist. Das kann wunderschön sein, jedoch ist es in den meisten fällen zum heulen.
Schnell vergessen geht nicht mehr, wenn man sofort danach aufstehen muss und nicht nochmal einschläft.
Verdrängen geht zumindest den halben Tag, wenn er nett ist und man genug zu tun hat. In einem Moment der Ruhe denkt man dann wieder darüber nach und je nachdem hält man den Traum dann für die Zukunft warscheinlich oder auch nicht.
Schwierig wird es, wenn man eigentlich weiß, wie schwachsinnig der gesamte Traum ist, es jedoch nicht unmöglich ist.
Weiter darüber nachdenken ist tötlich… für dein Herz.

Aerosmith – Dream On





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: