Archiv der Kategorie 'visuelle peinigung'

Heute mal ohne Feenstaub!

Dienstag entscheiden, dass man Mittwoch nicht zur Schule geht.
Das Einzige auf was man sich gefreut hat verlieren.
Die Nähe dafür verlieren.
Irgendetwas zwischen Wut und Traurigkeit.
Entweder Nähe und Schuld oder ein guter Wille und Einsamkeit.

‚Ich werde ein Gänseblümchen nehmen und euch damit erschießen.‘

Geschenke, feiern, Kater, Daiquiri…

Schön war das Wochenende mal wieder.

Helen ist ein Jahr älter geworden und hat viele schöne Geschenke bekommen.
Bücher: „Frühling und so“ (schlimmer als Feuchtgebiete), „Exodus“ (das große Epos um die Gründung Israels)
Alkohol: Absolut ‚love‘ Vodka
Schuhe
Konzertkarten: Prinz Pi (+ Casper, Maeckes & Plan B)
Erinnerungen
Musik: ‚Kein Mensch ist illegal schon garnicht wenn er breit ist!!!‘

Unterhosen mit Herzchen und Strumpfhosen mit Strenchen
….

Außerdem gab es dazu noch eine wunderbare Party, die supertoll war obwohl man irgendwann nur noch zu zweit war, weil alle gegangen waren.

Tic Tac Toe vs. Police

Nachdem in einer Kneipe alle Sauren aufgekauft, drei Geburtstage gefeiert, alte bekannte wiedergesehen waren und noch eine Jacke liegengelassen wurde ist man erstmal betrunken weitergewatschelt und hat die Nacht an einem Tresen oder schlafend auf einer Couch verbracht bevor man dann endlich nach Hause durfte.
Viel spektakulärer ging es dann am Samstag weiter.
Nachdem über die Watscheinlichkeit beim Sex die ‚Löcher‘ zu verfehlen geredet wurde endete der Abend ziemlich betrunken.
Leute die in der Tram auf das Rauchverbot hingewiesen haben wurden nicht beachtet und mit einem ‚Solange du kein BVG- Ausweiß hast interessiert mich das nicht.‘ abgespeist.
Mit einem dickem Kopf hat man Sonntag gefrühstückt und hat versucht bei dem blendenem Licht des Vollmondes wieder einzuschlafen.

„Israel sind die wahren Terroristen.“

Unwohles gefühl am ersten Schultag.
Französisch: 1 Punkt
Biologie: 3 Punkte
Geschichte: 9 Punkte
Deutsch: 9 Punkte
Noch nie in meiner bisherigen Schulkariere habe ich jede einzelne Klausur so verhauen, wie in der letzten Zeit.
Nun gut diese Woche kommt erstmal die letzte, nächste Woche ist ja dann auch Notenschluss.

Lichtblick ist dann das Wochenende, wo dann etliches an alkoholischen Getränken in meinem Körper landen wird.
LL-Demo am 11.1.2009 in Berlin: 10 Uhr | Frankfurter Tor
Antifa-Soli-Party: 10.1.2009 | 21 Uhr | KATO (U-Schlesisches Tor)

Ihr Arzt und Apotheker kann ihnen dabei helfen, das Rauche aufzugeben.

Schlafrythmus so richtig im Arsch.
Wecker klingelt um 10 Uhr, nach zweimaligem klingeln wird er ausgeschaltet und noch zwei Stunden geschlafen.

Dienstag – Klausur.
Für Klausuren lernen ist eine Geschichte für sich. Entweder ich entwickel mir einen richtigen Plan und lerne wirklich zwei- vier Tage am Stück oder ich vergesse es und guck mir alles ein Tag vorher nochmal an. Ob die Klausur dann tatsächlich etwas wird ist aber unabhängig davon ob ich lerne oder nicht.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: